Imbiss in Berlin

Kartoffelpuffer am Hermannplatz in Neukölln

In letzter Zeit zog es mich öfter zum Hermannplatz in Neukölln, weil ich im Nadelwald einen Nähkurs absolvierte. Auf dem Weg in die Friedelstraße musste ich mich erstmal stärken und genau vor dem Haupteingang von Karstadt befindet sich dieser Imbiß:

Die Leute auf dem Foto schauen zwar etwas skeptisch, doch davon sollte man sich nicht abschrecken lassen. Die Puffer werden auf einer Art heißen Platte gebacken, sind ausserordentlich kross, nicht klein und man kann sie mit verschiedenen „Toppings“ so heißt das wohl heute, bestellen und sind gar nicht teuer.

Die Bedienung war sehr freundlich – hier gehe ich gern wieder hin.

3 Comments

  • Reply
    lisareuss
    12. November 2012 at 0:04

    Ich sage es ja immer: In Neukölln schlummern so einige Geheimtips.
    Hier mal ein kleiner meinerseits: Toller Bäcker in der Lahnstraße (nahe S-Bahnhof Neukölln). Von der Karlmarxstraße aus links rein. Die genaue Anschrift hab ich grad leider nicht.
    Täglich frische Brötchen – pur oder lecker belegt, türkisches Gebäck – herzhaft (gefüllt mit Hackfleisch, Käse, Spinat) oder aber süß ( triefend mit Honig oder einfach Schokocroissants), frischer Couscous Salat, Gemüsepuffer und zahlreiche kleine türkische Gerichte und Pasten.
    Das ganze zu sehr niedrigen Preisen. So kommt man gut gestärkt durch den Arbeitstag 😉

  • Reply
    Nicole
    10. Juli 2017 at 20:59

    Da bin ich vor kurzem dran vorbei gegangen, als ich ins Huxleys zu einem Konzert ging! Und hab noch überlegt, ob ich den nicht mal ausprobiere, ich liebe Puffer!

    • Reply
      carmen
      10. Juli 2017 at 21:04

      Da wirst Du nicht enttäuscht werden. Die Puffer sind echt lecker.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: