Nähen

Blindstichfuß für Säume und Morgenmantel Nähtechniken

Unterdessen hat sich in meinem Nähzubehör so einiges angesammelt: Ich besitze  verschiedene Nähfüße für meine Singer-Nähmaschine  und habe oft auch nicht die Zeit alles in Ruhe auszuprobieren. Da kommt mir dieses regnerische Wochenende ganz gelegen. So hatte ich immer noch ein Projekt liegen, das nicht fertig wurde. Das Säumen des Futters für einen Morgenmantel. Zugegeben das Modell habe ich eher zurechtgestoppelt, heute würde ich das anders angehen. Es ist oft besser, eine detaillierte Anleitung zu haben, aber das will ich oft nicht aus Ungeduld. Trotzdem liebe ich diesen Morgenmantel und trage ihn gern. Da habe ich probiert, das Futter einfach mit dem Blindstichfuß zu umsäumen und es lohnt sich, diesen Nähfuß auszuprobieren, denn er scheint gerade für Zierstiche sehr geeignet zu sein.Vieles erschliesst sich einem beim Nähen eben erst durch das Ausprobieren und Stoffreste gibt es ja genug:

DSCF1067

DSCF1070

DSCF1079

DSCF1081

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    andrea
    3. Juni 2013 at 18:23

    Schöner Hahnentritt, ist das der Bademantel…?

    • Reply
      schurrmurr
      3. Juni 2013 at 22:40

      Ja, das ist das Innenfutter von dem Morgenmantel, der Außenstoff ist hellblauer Jersey mit kleinen Blümchen. Ich nähte immer in Etappen an dem Ding. Gruß schurrmurr

  • Reply
    Alexandra
    3. September 2013 at 9:59

    sehr schöner Morgenmantel! ist er innen und aussen Baumwolle oder ist da noch was „fülliges “ zwischen den Lagen ?

    • Reply
      schurrmurr
      4. September 2013 at 20:34

      Hallo, freut mich, dass der Morgenmantel gefällt. Er ist nur mit Oberstoff und Futter genäht, beim Kragen und bei der Blende habe ich ihn etwas mit Vlieseline verdstärkt. Es war ein echtes Etappen-Nähprojekt, dass sich länger hinzog. Beim nächsten Mal werde ich alles besser planen.
      Gruß schurrmurr.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: