Blusen nähen

Asia Bluse von Schnittvision selber nähen

Angeregt von dem Beitrag von Madformod erwarb ich schwarz/weißen Blusenstoff auf dem Maybachmarkt , lud den PDF-Schnitt von schnittvision in Größe 1 auf DIN A 3 runter , klebte ihn zusammen und los gings:

 

Hier sieht man schon das Vorderteil und den Untertritt.

Den Schnitt habe ich im Hüftbereich etwas verbreitert…oben entspricht er Größe 34.

Immer wieder erstaunt bin ich wie schnell das Nähen geht, wenn erst mal der Schnitt gut markiert vorliegt. Gut jetzt kommt noch der Kragen und die Ärmel, Knopflöcher und Knöpfe müssen auch noch dran. 

  
  
Doch die erste Anprobe stimmte optimistisch. 

Mir gefällt der Stoff sehr.

Jetzt ist schon der erste Ärmel dran…mir war nicht ganz klar wo man den einreihen muß…wird schon gut gehen.

  

Auf eine Anfrage per e-Mail bei schnittvision bekam ich die schnelle Auskunft: ja,der Ärmel wird eingereiht.

Weiter ging es mit den Knopflöchern, die ich gut mit weißem Stift markiert hatte. Trotzdem schiebe ich sowas vor mir her. Doch jetzt ist es geschafft…die Knöpfe sind dran und die Knopfleiste sitzt.

 

 

  Die Knöpfe sind klein und flach und von espe in der Westfälischen Straße.

  
  

You Might Also Like

No Comments

  • Reply
    madformod
    23. September 2015 at 8:58

    Sieht schon gut aus 🙂 Hast Du die Knopflöcher schon drin ? Setz das erst ganz oben hin, damit der Kragen gut sitzt !!

    • Reply
      schurrmurr
      23. September 2015 at 9:26

      Danke für den Tip, also erst mit dem Knopfloch in Kragennähe anfangen?!
      Die Bluse finde ich ganz toll, ist ein guter Schnitt.
      Liebe Grüße
      schurrmurr

      • Reply
        madformod
        23. September 2015 at 9:32

        Ja, ganz oben, sonst steht es komisch ab. ich habe dort einen Druckknopf angebracht

Leave a Reply