Featured Handarbeiten DIY Stricken

Wollreste verstricken

Im Netz gibt es einige Tips für das Verstricken von Restknäueln…meist sind es bunte Vierecke in gleicher Größe, die verstrickt oder verhäkelt werden.

Beim Stricktreff gab es eine Teilnehmerin, die anders vorgeht.


Zuerst wird ein Rechteck gestrickt mit zwei Farben….im Bild rot und grau…dann kettet man ab und nimmt aus der seitlichen Kante die Maschen auf und strickt mit Weiß weiter…dann wieder abketten usw….je nach Farbwahl gibt das interessante Blöcke. 

Das Garn sollte die etwa gleiche Stärke haben und es wird rechts gestrickt. Ich bin schon gespannt, was meine Restekiste noch hergibt. Das türkisfarbene Garn scheint mir etwas dicker zu sein….vielleicht trenne ich das noch mal auf.

Jetzt sieht es schon so aus


Und nun so…


Wenn es jetzt doch eine Kissenplatte werden soll müsste ich jetzt nur noch oben und unten etwas dranstricken, dann wird es schon ein Quadrat für ein kleines Kissen. Es erinnert mich mit dem Look auch an Fahnen…

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: