Bistros in Charlottenburg

La Piadina in der Leonhardtsgtr. Berlin-Charlottenburg

In der Charlottenburger Leonhardtstraße, meiner Lieblingsstraße gibt es nun schon etwa 2 Jahre das „La Piadina“ im Haus Nr. 7. Und jetzt da wieder wärmere Tage kommen kann man dort prima draußen sitzen und leckere italienische Teigtaschen, gefüllt mit Rucola, Mozzarella, Salami oder Schinken genießen. Es gibt aber auch mittags Suppen, Salate und süsse Sachen wie z.B. Tiramisu.

DSCF1008

Die Bedienung ist sehr freundlich und flott, so dass man dort auch gut eine kleine Mittagspause einlegen kann.

Zudem wird eine kleine Bonuskarte ausgegeben und nach 11 x Piadina gibt es 1 x umsonst(!)

In einem Beitrag in der „Berliner Zeitung“ wurde sich vor einiger Zeit lustig gemacht über die vielen neuen Gaststätten-Namen unter denen man sich nichts vorstellen kann;doch ich habe recherchiert. Den Begriff „Piadina“  für diese Art Teigtaschen gibt es wirklich in der italienischen Küche, er ist keine Erfindung.

Ich gehe dort gern hin, denn die Leonhardtstr. hinter dem Amtsgerichtsplatz verläuft zwar parallel zur Kantstraße,ist aber mit ihren vielen kleinen Läden , Second Hand Shops und netten Lokalen viel beschaulicher.

Am Samstag, den 23.8.2014 findet dort  wieder das wunderschöne Straßen-Sommerfest statt  dass sich in vielem von den inzwischen in Berlin üblichen Festen unterscheidet, denn es gibt meist viel Musik, Gesang, Artistik und echt Kulinarisches.

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: