Featured Schals stricken

Loop nach Bernd Kestler

Aus dem Buch „Linke Masche Rechte Masche von Bernd Kestler probierte ich den doppelten Loop von Seite 106 zu Stricken.

Dafür 260 Maschen anschlagen und zur Runde schließen war schon die erste Herausforderung. Erst später stellte ich fest, dass für den 1. Loop auch 240 Maschen gereicht hätten.

Für den 1.Loop hatte ich noch ein naturfarbenes Restgarn mit Alpaca und gestrickt habe ich mit einer längeren Rundstricknadel in 3,5.

Das Muster ist wieder so ein falsches Patent wo rechte und linke Maschen versetzt gestrickt werden. Das sieht einfach aus…doch man muß öfter kontrollieren, ob das Maschenbild stimmt.

Den ersten Loop strickte ich bis ca. 7 cm Höhe…wollte erst mal sehen, ob die Wolle reicht. Evtl. Stricke ich ihn noch höher.

Beim Abketten habe ich locker mit rechten Maschen abgekettet…vielleicht wäre im Muster besser gewesen.

Den zweiten Loop fing ich mit dem bunten Garn von Schöppel an

Es ist nicht ganz das Garn das im Buch aus dem Stiebner Verlag vonBernd Kestler vorgeschlagen ist…passt aber ganz gut.

Nun ist mir beim Maschenanschlag für den 2. Loop ein Fehler passiert der wohl öfter vorkommt. Beim Schließen zur Runde habe ich das Strickstück irgendwie verdreht. Das habe ich leider erst sehr viel später gemerkt…so wurde aus diesem Loop wohl ein falscher Möbius.

Da ich aber unterdessen schon weit gekommen bin…werde ich ihn nicht mehr auftrennen. Die Höhe des zweiten Loops ist jetzt ca. 9 cm.

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: